Pauschale "Pfingstpauschale 2018"

Buchbar vom 18.05.2018 bis 10.06.2018

  • 5 Tage/ 4 Nächte
  • 4 x Übernachtung im Wohlfühlzimmer
  • 4 x Sportalm Frühstück vom Büffet mit regionalen Köstlichkeiten, frischem Obst, hausgemachten Marmeladen, Semmeln, Kuchen, SAFT.Laden und warmen Eierspeisen
  • 4 x Vier-Gänge-Menü am Abend
  • 1 x Eintritt in den längsten und höchsten Baumwipfelpfad Europas in Neuschönau und Wanderung durch den Nationalpark Bayerischer Wald mit Tierfreigehege)
  • Traditionelles Wasservogelsingen  (1) am Pfingstsonntag-Abend
  • Tägliche Erholung in unserer Wohlfühl-Oase
  • Abschiedsgeschenk

(1) Dabei wandern in der Nacht von Pfingstsonntag auf -montag oder auch bereits am Sonntagnachmittag junge Dorfbewohner, meist Mitglieder des örtlichen Sportvereins oder der Freiwilligen Feuerwehr, in wasserfester Kleidung von Haus zu Haus und singen das Wasservogellied. Häufige Vorsängerstrophen sind unter anderem:
„Mia san so bresltrucka, ös wia an Ofakrucka“
„D'Wasservögel muaß ma giaßn, sonst tuat's ös boid verdriaßn.“
Diese werden oft durch individuelle Gstanzln erweitert, die sich inhaltlich auf das gerade besuchte Haus beziehen. Nach jedem Vers wird die Eröffnungssequenz wiederholt. Die Bewohner der Häuser schütten aus Fenstern und von Balkonen Wasser auf die „Vögel“. Die Wasservögel wollen begossen, aber auch beschenkt werden. Zu den früher üblichen Eiern, die anschließend meist verkauft wurden, kommen heute auch Geldgeschenke hinzu.

Preise ( pro Person )